Apulische Weine entdecken und Orecchiette machen

Andrea Lasagni macht in seiner Cantina Bianca in der Nähe von Bari aussergewöhnliche, eigenwillge Weine abseits des Mainstreams. Die Hauptsorten sind Primitivo und Aglianico, doch keltert Lasagni auch Weine aus unbekannteren Sorten wie Lambrusco Maestri, Malvasia nera oder Bianco d’Alessano.
Apulienhistoriker und Kochbuchautor Stephan Winkler führt zuerst durch die Palette der Lasagni-Weine. Mit dabei ist auch ein Aglianico mit Jahrgang 1997, dessen Trauben auf den mageren, steinigen Böden des erloschenen Vulkans Vulture gereift sind.
Anschliessend erteilt Stephan eine Lektion in Orecchiette machen. Diese geniessen wir dann als Orecchiette cime di rapa an der langen Tafel mit einem Glas Wein.
Freitag, 5. April 18.30 Uhr
Kosten: Fr. 60.- pro Person (inklusive Degustation, Orecchiettekurs, Znacht und Weinbegleitung).
Anmeldung