Über mich

Schon als Kind musste ich überall meine Nase reinstecken - weil ich immer wissen wollte, wie die Dinge riechen. Und natürlich auch, wie sie schmecken. Das ist eine der wenigen Konstanten in meinem Leben. Sie hat mich - nicht auf direktestem Weg, sondern mit Halt an einigen anderen Stationen wie einem Germanistikstudium, einer Schauspielausbildung und langjähriger Tätigkeit in beiden Berufsfeldern - ins faszinierende Sinnesreich der Weine geführt.
Seit 2016 hat dieses Reich in der Weinhandlung Les Vignes im Zürcher Freilager einen Ort und einen Namen.
Meine neugierigen Sinnesorgane habe ich natürlich nicht nur wild rumschnüffeln und -schmecken lassen, ich habe sie auch regelmässig geschult. So durften sie unter anderem den Lehrgang WSET 3 erfolgreich und mit Auszeichnung absolvieren und haben mich schliesslich im Juni 2019 zur stolzen Inhaberin der Sensorik-Lizenz Wein werden lassen.